zu Hause gesucht
Foxy
 - Shiba Inu Mischlingshündin, ca. Anfang 2018 geboren
Foxy kam als Fundhund zu uns, die schon einige Zeit wartet. Nun bekommt sie eine neue Chance und hofft eine Familie zu finden, die sich einen kleinen Wirbelwind wünscht. Sie ist eine junge Hündin die noch ganz viel lernen möchte und zudem auch noch sehr frech ist.
Wer möchte gerne eine kleine Herausforderung?
Foxy besteht auf jeden Fall darauf, dass ihr neues Herrchen oder Frauchen die Hosen an hat. Und das testet sie auch aus. Sie ist eine sehr sportliche und intelligente Hündin. Regelmäßiges Radfahren und auch Trainingseinheiten sollten also eingeplant sein!
Foxy ist sehr lieb und bekommt gerne Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. 
Sie ist sehr gelehrig, kann bereits Sitz, Platz und Pfote. Anderen Hunden begegnet sie stets stürmisch und freudig, aber nicht allen Hunden gefällt das. Sie selbst ist freundlich, aber auch da sehr frech und muss noch einige Grenzen lernen.
Auch Foxy wäre als Einzelhund perfekt. So bekommt sie die Aufmerksamkeit, die sie braucht und kann am besten lernen. Foxy zeigt Jagtverhalten und ist bei jedem Rascheln im Wald sofort darauf konzentriert und aufgeregt.
 Zu Kleinkindern sollte sie nicht. Dadurch, dass sie unausgelastet ist zeigt sie beim loslaufen der Kinder Jagdtverhalten. Den richtogen Umgang muss Foxy also nur gezeigt bekommen. 
Auch bei Katzen und Kleintieren habe ich bedenken. Daher sollten auch diese lieber nicht im Haus sein. Alleine bleiben kann sie leider noch nicht. Über ein kennenlernen würde sie sich sehr freuen. Liebe Grüße Dana
Die hier vorgestellten Hunde sind alle auf der Suche nach ihrem zu Hause auf Lebendszeit. Ich unterstütze private Vermittlungen sowie Tierheime und Vereine.